Firefox 3.5 - Schneller surfen

01.07.2009

Kürzlich veröffentlichte Mozilla den hauseigenen Browser Firefox in Version 3.5. Neben der Erweiterung an Funktionalität, standen auch Geschwindigkeit und Verbesserung in der Darstellung im Vordergrund.

Augenscheinlich wurde die GUI (zumindest unter Mac) ein wenig überarbeitet und die Icons wirken nun auch etwas "erwachsener".

Den propagierten Geschwindigkeitszuwachs konnte ich bisher noch nicht feststellen. Mag aber evtl. auch daran liegen, dass unter Mac Safari einfach unschlagbar schnell rennt (Opera untested).

Was mich ein wenig stört, ist das Geo Targeting, was per default aktiv ist. Man wird zwar bei jeder Seite gefragt, die dieses Feature nutzt, ob man es erlauben will. Sicher fährt man allerdings erst, wenn durch Eingabe von about:config in der Adresszeile in die Konfiguration wechselt und dort nach geo.enabled sucht. Ein Doppelklick darauf stellt den Wert auf nein und es wird komplett deaktiviert.

Ansonsten, wie immer, fallen wieder viele AddOns aus dem Rahmen, da sie mit der neuen Version nicht kompatibel sind. Da wird dann wieder einige Zeit ins Land gehen, bis man wieder alles vollständig nutzen kann.

Was ich allerdings sehr gut gelöst finde, ist das neue Leeren der History. Diese ermöglicht das selektische Löschen nach Zeitraum. So kann man auswählen, dass z.B. lediglich History und Cache der letzten Stunde gelöscht wird. Für manche Arbeiten an neuen Projekten habe ich mir dies immer gewünscht, da ich die restliche History gern weitergenutzt hätte.

Weitere Einträge

Alle Einträge