Blog - Weblog

Ein Weblog - kurz auch Blog genannt - ist vereinfacht gesagt, ein digitales Tagebuch.

Anfänglich genutzt von privaten Usern, die auch heute noch den größten Teil der Benutzer ausmacht, etablieren sich Blogs auch im Unternehmensumfeld.

In einem Blog kann man über alles mögliche berichten und andere daran teilhaben lassen. So können Benutzer eigene Kommentare zu einem Beitrag verfassen oder von ihrem eigenen Blog wiederum auf einen Artikel hinweisen.

So entsteht ein kleines themenrelevantes Netzwerk, dass den Besuchern Informationen aus allen möglichen Bereichen näher bringt.

Ein Blog ist ähnlich aufgebaut, wie ein Nachrichtenportal, da die Beiträge chronologisch, also zeitlich absteigend sortiert, angezeigt werden und man somit immer mit den neuesten Inhalten versorgt wird.

Ein Blog wird meist regelmäßig mit neuen Beiträgen ergänzt, es ist aber nicht "Pflicht" jeden Tag etwas neues zu veröffentlichen. Mitunter werden die Beiträge in sehr unterschiedlichen Abständen eingetragen - eben je nachdem, wann der Autor Zeit hat oder über eine Begebenheit berichten möchte.

Die Autoren solcher Blogs werden auch "Blogger" (für die Damen "Bloggerin") genannt und das Eintragen und Veröffentlichen von Beiträgen nennt man kurz "bloggen".

Ein Phänomen, welches dem Blog entstammt, ist das sogenannte Newsfeed oder kurz Feed genannt, mit dem man quasi diese Informationen kostenlos abonnieren kann und somit auf dem neuesten Stand ist.

Tiefergehende Informationen zu Themen wie Blogroll, Pingback, Trackback und ähnliches, findet sich in Wikipedia.