CSS - Cascading Stylesheets

Cascading Stylesheets sind Textdateien, die in einer entsprechenden Auszeichnungssprache erstellt werden.

Sie haben die Aufgabe, die Gestaltung von der Struktur der Internetseite zu trennen und somit für mehr Ordnung bei der Umsetzung zu sorgen.

Die Gestaltung von der Struktur zu trennen bedeutet, dass z.B. die Farbangaben oder Definition, mit welcher Schrift ein Teil der Website dargestellt wird, nicht mehr in jede einzelne Seite geschrieben wird. Stattdessen wird durch eine zentrale Haltung in einer oder einiger weniger sog. CSS-Dateien die Arbeit während der Umsetzung aber auch später vereinfacht, da eine Änderung vielmehr nur noch an einer Datei vorgenommen werden muss.

Ein weiterer Vorteil stellt die Verschlankung eines Internetauftritts dar. CSS kommt immer häufiger zum Einsatz, wenn es um die Gestaltung und Umsetzung in sog. tabellenlosen Layouts geht. Durch die Wiederverwendbarkeit der in den CSS-Dateien definierten Elemente, spart man sich diese Elemente immer und immer wieder neu definieren und schreiben zu müssen.