HTML (Hypertext Markup Language)

HTML (Hypertext Markup Language) ist eine sog. Auszeichnungssprache.

Durch HTML werden Internetseiten quasi zum Leben erweckt. Diese Sprache definiert, wie eine Seite aufgebaut ist. Egal ob mit oder ohne Tabellen, wird in dieser Sprache definiert, wo welcher Inhalt und welches Element strukturell seinen Platz findet.

In Zusammenarbeit mit CSS ist es möglich die Gestaltung einer Website zu erweitern und auch komplett anders darzustellen, als es strukturell vorgesehen ist.

HTML ist somit lediglich ein Gerüst. Auch dynamische Internetseiten, die z.B. mit Scriptsprachen wie ASP oder PHP generiert werden, bestehen im Ergebnis aus HTML.

Es gibt verschiedene Editoren von namhaften Firmen wie Microsoft oder Adobe. Eine vollständige Kontrolle und einen schlanken Quelltext erreichen die meisten Entwickler allerdings durch das händische Auszeichnen der Seite.