Meta-Tags

Die sog. Meta-Tags sind kleine Passagen bzw. Definitionen in Internetseiten, die dazu dienen, eine Seite besser zu bestimmen.

So gibt es z.B. die Möglichkeit, den Autor oder den Betreiber einer Website darin zu definieren. Eine kurze Beschreibung oder Suchbegriffe (Keywords) sind ebenfalls möglich.

Die Meta-Tags dienen vordergründig der automatischen Verarbeitung von Suchmaschinen aber auch Internetbrowsern, weniger dem Besucher.

Mit den Meta-Tags description (kurze Beschreibung der Website) und keywords (Suchbegriffe) erhalten Suchmaschinen eine Möglichkeit, diese Informationen in den Suchergebnisse anzuzeigen bzw. zu klassifizieren.

Ein weiteres und recht wichtiges Meta-Tag ist das sog. robots Meta-Tag. Mit dieser Angabe können Sie bestimmen, wie Suchmaschinen Ihre Internetseite lesen und weiterverfolgen dürfen. Angaben wie index, follow bestimmen hierbei, dass alle Suchmaschinen die jeweilige Seite in ihre Suchergebnisse mit aufnehmen und allen Links, die auf dieser Seite sind, folgen dürfen. Mit der Angabe noindex sagen Sie den Suchmaschinen, dass die Seite nicht indiziert werden soll. Ein nofollow verbietet widerum, dass den Links auf der betreffenden Seite nicht gefolgt werden soll.

Die Beschreibung, die in dem Meta-Tag description angegeben wird, wird in den meisten Fällen auch in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie z.B. Google, MSN, Yahoo, etc. verwendet, um dem Suchenden eine bessere Entscheidungshilfe zu bieten, worum es auf der Internetseite geht.

Das Meta-Tag keywords wird zwar noch von einigen wenigen Suchmaschinen ausgelesen, hat aber für die meisten aktuell genutzten Dienste, allen voran Google, kaum oder keine Bedeutung mehr.

Die Suchmaschinen verlagern heutzutage ihren Fokus mehr auf die eigentlichen Inhalte auf den Seiten. So kommt es auch häufig vor, dass nicht die angegebene Beschreibung in den Suchergebnissen angezeigt wird, sondern ein Ausschnitt aus dem Text.

Diese Ausschnitte helfen dem Suchenden meist besser weiter, als allgemeine Beschreibung. Für Seiten, deren Informationen nicht ausreichend sind, wird allerdings nach wie vor das Meta-Tag description verwendet, daher sollte man dieses nicht vernachlässigen.