Suchmaschinenoptimierung - SEO

Das Thema Suchmaschinenoptimierung - engl. SEO (Search Engine Optimization) entspringt dem Wunsch, eine entsprechende Positionierung in Suchmaschinen einzunehmen.

Viele Statistiken weisen darauf hin, dass Suchende z.B. bei Google, MSN oder Yahoo meist nur die erste Seite, wenn nicht sogar nur die ersten Ergebnisse wahrnehmen und die dort gezeigten Seiten besuchen.

Alle nachfolgenden Seiten werden oft gar nicht oder nur sehr selten besucht, weshalb Unternehmen daran interessiert sind, eben auf sehr guten Plätzen bei den Suchmaschinen zu landen.

Bei der Suchmaschinenoptimierung werden Strategien entwickelt, die dabei helfen sollen, dass Suchmaschinen die jeweiligen Inhalte bzw. komplette Seiten besser bewerten als die der Konkurrenz. SEO ist ein meist langwieriges Verfahren, dass nicht von heute auf morgen zu Ergebnissen führt, sondern über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden muss.

Hat man erst einmal eine entsprechende Position bei den Suchmaschinen durch eine SEO-Agentur oder einen SEO-Freelancer erzielt, kann man sich keineswegs darauf ausruhen. Die Konkurrenz ist ebenfalls daran interessiert eine sehr gute Platzierung zu erzielen und so muss man kontinuierlich daran arbeiten, seine Position zu halten und ggf. auch weiter zu verbessern.

Je nach Keyword (Suchbegriffe, die ein Besucher eingeben würde um genau die themenrelevanten Seiten zu finden) ist die Suchmaschinenoptimierung mit hohem oder geringem Aufwand verbunden, der sich allerdings auch finanziell zeigt.

SEO ist nicht günstig, doch für die meisten Unternehmen überwiegt der Vorteil einer TOP-Platzierung bei Google, MSN oder Yahoo deutlich, da durch mehr Besucher oft auch der Umsatz erhöht werden kann.

Ähnlich wie Werbung ruft man sich somit in das Gedächtnis bzw. in das Blickfeld der Kundschaft.